Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsgruppe Friedrichshafen

Keine Rodungen im Seewald!

02. Februar 2019

BUND, NABU und Greenpeace protestieren gemeinsam mit Presseerklärung, Infostand am 9.2. in der Fußgängerzone und Unterschriftensammlung

Wie mehrfach in der Schwäbischen Zeitung und im Südkurier berichtet soll der Flächennutzungsplan so geändert werden, dass ein Teil des Seewaldes gerodet werden kann, weil die Firmen Liebherr Aerospace und ATT ihr Firmengelände ausweiten möchten. Gegen die dafür nötige Rodung im Seewald protestieren die Ortsgruppen von BUND, Greenpeace und NABU.

Presseerklärung

Infoflyer

Unterschriftenliste

Am Samstag, 9.2. informieren die drei Umweltverbände mit einem Infostand in der Innenstadt (beim Telekomladen / Backwerk) und sammeln Unterschriften.
Weitere Stände sind geplant.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb