Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsgruppe Friedrichshafen

Aufstellungsbeschluss des Gemeinderates zu den Plänen im Seewald

20. November 2018

Erweiterung von Liebherr und ATT in den Seewald?

Am 19.11. fasste die Mehrheit des Gemeinderates den Aufstellungsbeschluss für die Änderung des Flächennutzungsplanes und für den Bebauungsplan "Adelheidstraße Ost".

Bericht Schwäbische Zeitung

Ein Satz im Bericht der Schwäbischen Zeitung lässt ahnen bzw. befürchten, was bei der Planung herauskommen wird: "Die anderen Fraktionen (...) sehen die Erweiterung kritisch, aber als nötig an."  Wie können die Gemeinderäte jetzt schon sagen, dass die geplante Erweiterung nötig ist, bevor nicht Liebherr seinen Bedarf und mögliche Alternativen glaubwürdig vorgerechnet hat?!
Daran, wie sachkundig, gründlich und kritisch diese Berechnungen von den Gemeinderäten und der Verwaltung geprüft werden, werden die Bürger erkennen, ob die Bekenntnisse zum sparsamen Umgang mit Fläche auch für die Industrie gelten.

Mehr zum Thema Flächenfraß und Flächen sparen in der Industrie

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb