Idee und Geschichte

Das erste Repair-Café entstand 2009 in Amsterdam auf Initiative der Publizistin Martine Postma. Als Journalistin, Unternehmerin und Lokalpolitikerin setzte sich bereits viele Jahre für Nachhaltigkeit auf lokaler Ebene ein, insbesondere für die Verringerung der Abfallmengen, die wir alle gemeinsam produzieren. In Deutschland existieren inzwischen über 500 vergleichbare Einrichtungen.

 

 

 

Jetzt auch in Friedrichshafen

Das Friedrichshafener Reparatur-Café ist eine Initiative des BUND-Ortsverbandes Friedrichshafen. Die Umsetzung gelang 2018 durch eine Kooperation zwischen BUND, Stadt Friedrichshafen und Seniorentreff Haus Sonnenuhr.



Suche